Anzeige

Anbindung von Miami an die Brightline Bahnlinie

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

Bild: Dom Blevins (Sjrailfan35 ksjcaviation) [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

13.05.2018

Im März 2012 veröffentlichte Florida East Coast Industries (FECI) Pläne, eine Bahnlinie für den Personenverkehr zwischen Miami und Orlando zu betreiben. Die Bahnlinie nutzt die bestehende Trasse von Miami bis nach Cocoa. Ab dort wird ein 65 Kilometer langer Streckenabschnitt bis zum Orlando International Airport neu gebaut. Die Züge sollen mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 200 km/h oder 125 Meilen pro Stunde verkehren.

Weiterlesen ...
Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Bild: Michael Plasmeier auf flickr

Der Flughafen von Orlando testet die Gesichtserkennung internationaler Reisender

01.05.2018

Anfang April 2018 hat der Vorstand der Greater Orlando Aviation Authority (GOAA), der Betreiber von MCO, beschlossen, den Orlando International Airport mit biometrischer Screening-Technologie zur Gesichtserkennung für alle ein- und ausgehenden internationalen Flüge ausgestattet wird.

Weiterlesen ...
Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Bild: ©istock.com/LordRunar

Roter Stein soweit das Auge reicht. Diese landschaftliche Prägung zeigt sich bei vielen Canyons in den USA. Der berühmteste und größte ist wohl der Grand Canyon in Arizona. Die Schlucht, deren atemberaubende Schönheit auf eine Entstehung von über 6 Millionen Jahren zurück reicht, ist jedoch nicht das einzige Gesteinswunder im Westen von Amerika.

Weiterlesen ...
Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Bild: ©istock.com/Onfokus

In der Wüste von Nevada ist die weltweit bekannteste Metropole des Glücksspiels zuhause: Las Vegas. Kaum zu glauben, doch die Casinohauptstadt war vor über 100 Jahren noch ein kleines, unscheinbares Wüstendorf! Doch wie hat es dieses Dorf geschafft, sich innerhalb weniger Jahrzehnte zur Glücksspielhochburg zu entwickeln? Die interessante Geschichte dazu steht im folgenden Beitrag.

Weiterlesen ...

USA auf Raten - Finanzierung Ihrer Reise

USA auf Raten – So lässt sich eine Reise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten finanzieren

Bild: © istock.com/stellalevi

Durch die Weiten Amerikas zu reisen und einmal Städte wie New York oder Los Angeles zu sehen, stellt für viele einen Reisetraum dar. Dieser ist jedoch nicht billig und will erst einmal bezahlt werden. Wir verraten Ihnen hier, wie Sie sich diesen Wunsch erfüllen können.

Weiterlesen ...
Castillo de San Marcos, Saint Augustine Fotos

St. Augustine, Castillo de San Marcos

Castillo de San Marcos. Bild: TripAdvisor

Das aus historischer Sicht herausragendste Bauwerk St. Augustines ist das Castillo de San Marcos, ein von den Spaniern in den Jahren von 1672 bis 1695 errichtetes Fort.

Weiterlesen ...
Key West Shipwreck Museum, Key West Fotos

Shipwreck Treasure Museum

Key West Shipwreck Museum. Bild: TripAdvisor

Lassen Sie sich in die Zeit von 1851 zurück versetzen! Wenn sie Interesse haben, mehr über gesunkene Schiffe oder der Bergung von Schätzen zu erfahren, die diese Schiffe mit sich führten, dann sind sie im Key West's Shipwreck Historeum & Museum genau richtig. Das Geschäft mit der Bergung von Schiffen machte Key West vor über hundert Jahren zur wohlhabendsten Stadt der Vereinigten Staaten.

Weiterlesen ...
U.S. Citizenship and Immigration Service

Visakategorien

Das Visum wird durch eine US-Botschaft oder ein US-Konsulat ausgestellt. Es berechtigt den Inhaber zur Reise in die USA bzw. die Einreise in die USA zu beantragen; das Visum garantiert jedoch nicht die Einreise. Der Einwanderungsbeamte am Einreiseflughafen stellt fest, ob der Visainhaber zum Einlass in die USA berechtigt ist.

Weiterlesen ...
Alaska Marine Highway (10)

Alaska Marine Highway System

Alaska Marine Highway Fähre Fairweather. Bild: Wikimedia

Die System "Blue Canoes", wie die Einheimischen das Alaska Marine Highway System nennen, hat die höchste Bezeichnung der USA für eine Panoramastrecke erhalten. Es ist eine von nur 27 Strecken, die die Bezeichnung "All American Road" führen dürfen. Auf 3.500 Seemeilen verbindet das Fährensystem 33 Häfen von Bellingham, Washington nach Skagway über den Golf von Alaska in den Prince William Sound bis hin nach Dutch Harbor auf der Aleuteninsel Unalaska.

Weiterlesen ...
Sonnenuntergang in den Chiemgauer Bergen

R – Visa für religiöse Berufe

Bild: flickr.com

Ein von der US Einwanderungsbehörde (USCIS/DHS) genehmigtes Antragsformular I-129 (Antrag für einen ausländischen Arbeitnehmer auf Zeit) ist nun erforderlich vor der Beantragung eines Visums für die Ausübung eines religiösen Berufs. Bitte informieren Sie sich auf der USCIS Webseite über Anträge für ausländische Arbeitnehmer auf Zeit, Zusammenfassung der Fakten (Fact Sheet) und die I-129 Checkliste für die Ausübung eines religiösen Berufs.

Weiterlesen ...