Anzeige

Anbindung von Miami an die Brightline Bahnlinie

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

Bild: Dom Blevins (Sjrailfan35 ksjcaviation) [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons

Miami wird am 19. Mai 2018 an die Brightline Bahnlinie angebunden

13.05.2018

Im März 2012 veröffentlichte Florida East Coast Industries (FECI) Pläne, eine Bahnlinie für den Personenverkehr zwischen Miami und Orlando zu betreiben. Die Bahnlinie nutzt die bestehende Trasse von Miami bis nach Cocoa. Ab dort wird ein 65 Kilometer langer Streckenabschnitt bis zum Orlando International Airport neu gebaut. Die Züge sollen mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 200 km/h oder 125 Meilen pro Stunde verkehren.

Weiterlesen ...
Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Flughafen Orlando testet Gesichtserkennung

Bild: Michael Plasmeier auf flickr

Der Flughafen von Orlando testet die Gesichtserkennung internationaler Reisender

01.05.2018

Anfang April 2018 hat der Vorstand der Greater Orlando Aviation Authority (GOAA), der Betreiber von MCO, beschlossen, den Orlando International Airport mit biometrischer Screening-Technologie zur Gesichtserkennung für alle ein- und ausgehenden internationalen Flüge ausgestattet wird.

Weiterlesen ...
Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Atemberaubende Canyons: Bryce Canyon und Zion Canyon

Bild: ©istock.com/LordRunar

Roter Stein soweit das Auge reicht. Diese landschaftliche Prägung zeigt sich bei vielen Canyons in den USA. Der berühmteste und größte ist wohl der Grand Canyon in Arizona. Die Schlucht, deren atemberaubende Schönheit auf eine Entstehung von über 6 Millionen Jahren zurück reicht, ist jedoch nicht das einzige Gesteinswunder im Westen von Amerika.

Weiterlesen ...
Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Glücksspielmetropole Las Vegas: Geschichte und Entwicklung

Bild: ©istock.com/Onfokus

In der Wüste von Nevada ist die weltweit bekannteste Metropole des Glücksspiels zuhause: Las Vegas. Kaum zu glauben, doch die Casinohauptstadt war vor über 100 Jahren noch ein kleines, unscheinbares Wüstendorf! Doch wie hat es dieses Dorf geschafft, sich innerhalb weniger Jahrzehnte zur Glücksspielhochburg zu entwickeln? Die interessante Geschichte dazu steht im folgenden Beitrag.

Weiterlesen ...

Dunedin Fotos

Dunedin

Sonnenuntergang bei Dunedin. Bild: TripAdvisor

Dunedin liegt ca. 6 Meilen nördlich von Clearwater und hat einige sehr schöne Strände am Golf von Mexico, darunter Honeymoon Island, und Caladesi Island State Park, der als einer der besten Strände der Welt gilt.

Weiterlesen ...

Was wird in den USA an Ostern gemacht? Traditionell werden in vielen Städten der USA Osterparaden veranstaltet. Die Teilnehmer tragen bunte Kostüme und ziehen singend und tanzend durch die Straßen. Als eines der wichtigsten Feste der christlichen Kirche wird Ostern mit viel Rummel und Musik gefeiert. In den Vereinigten Staaten steht Ostern für den Beginn des Frühjahres und das Erwachen der Natur und für die Auferstehung von Jesus Christus.

Weiterlesen ...
Rangeley Lake SP Maine

Rangeley Lake State Park, Maine

Rangeley Lake, Maine. Bild: Wikimedia

In der Umgebung von großartigen Seen, Bergen und Flüssen bietet der Rangeley Lakes Scenic Byway auf seinem gewundenen Weg durch die Berge von Maine spektakuläre Aussichten. Das ganze Jahr über kann man sich dort vom Alltagsstress erholen. Aktivitäten wie Angeln, Wandern, Skifahren, Snowmobiling, Wildbeobachtungen, und "Leaf Peeping" sind je nach Jahreszeit die beliebtesten Beschäftigungen. (Leaf Peeping ist ein informeller Ausdruck für die Beschäftigung von Leuten, die die bunten Herbstwälder bestaunen und fotografieren.)

Weiterlesen ...
Monumentvalley

Der Westen der USA

Bild: Wikimedia

Alaska, Colorado, Kalifornien, Hawaii, Idaho, Montana, Nevada, Oregon, Utah, Washington, Wyoming

Lange Zeit betrachteten die Amerikaner den Westen als die letzte Grenze der Zivilisation. Dabei wurde Kalifornien früher von Europäern besiedelt als die meisten Staaten des Mittleren Westens. Schon einige Jahre vor dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gründeten spanische Priester Missionsstationen entlang der kalifornischen Küste. Im 19. Jahrhundert schlossen sich Kalifornien und Oregon vor vielen anderen östlicheren Staaten der Union an.

Weiterlesen ...
Die ältesten menschlichen Artefakte im Grand Canyon sind etwa 12.000 Jahre alt.

Der Grand Canyon entstand vor über 6 Millionen Jahren

Getreidespeicher am Nankoweap Trail hoch über dem Colorado River. NPS photo by Mark Lellouch

Geologische Aktivität und Erosion durch den Colorado River haben den Grand Canyon geprägt, so wie wir ihn heute kennen. Es ist eine der am meisten erforschten Landschaften der Welt, mit umfangreichen Fossilien, einer Vielzahl von geologischen Merkmalen und einer reichen archäologischen Geschichte.

Weiterlesen ...
Oldest Wooden Schoolhouse St. Augustine

St. Augustine, Oldest Wooden Schoolhouse

Bild: usa-wir-kommen.de

Geschichtlicher Hintergrund

Am 26. Juni 1768 kamen acht Schiffe mit 1.255 Kolonisten aus Ländern rund ums Mittelmeer, darunter sehr viele Griechen, in der damals spanischen Siedlung St. Augustine an. Die Leute hatten vor, sich in der etwa 100 Kilometer südlich gelegenen Gegend des heutigen New Smyrna nieder zu lassen, um auf einer großen Plantage zu arbeiten.

Weiterlesen ...