Anzeige
Yalaha Bakery

Kennen Sie Yalaha?

Yalaha Bakery. Bild: usa-wir-kommen.de

Nun, um ganz ehrlich zu sein: eine große Bildungslücke ist das ja nicht gerade, wenn Sie noch nie von Yalaha gehört haben. Yalaha wurde 1876 gegründet und befindet sich in einer hügeligen Landschaft, direkt am südlichen Ufer des Lake Harris im Lake County in Florida, umgeben von Citrusplantagen. Der Nachbarort heißt übrigens Howey-in-the-Hills. Ganz in der Nähe, etwa 20 Kilometer südöstlich liegt der Sugarloaf Mountain, mit stattlichen 95 Metern die höchste Erhebung auf der Halbinsel Floridas. Nur der Britton Hill im Panhandle ist mit 105 Metern noch höher!

Anzeige

Schon früher, so gegen 1870, kamen die "Snowbirds" aus dem Norden wegen des milden Klimas nach Yalaha, um dort ihren Ruhestand zu genießen. Der Ort liegt abseits von dem Touristengetümmel der Freizeitparks rund um Orlando. Eigentlich eher am Ende der Welt. So richtig ideal zum Erholen. (Wenn doch nur der Ozean in der Nähe wäre!)

Übrigens ist Yalaha ein indianisches Wort aus der Sprache der Seminolen und bedeutet "Orange" oder "Gelb-Orange".

Es gibt Brot!

Warum erzähle ich das eigentlich alles? Ach ja. Eine Besonderheit gibt es doch. Es ist möglich, dass Sie in Ihrem Florida-Urlaub verzweifelt nach so etwas ähnlichem wie Brot, das Sie von zu Hause gewohnt sind, suchen. Denn die Amerikaner essen ja nur weiches Sandwichbrot (wird jedenfalls behauptet). "Es gibt kein richtiges Brot in den Staaten," jammerte schon Bertolt Brecht 1941 im amerikanischen Exil in sein Tagebuch, "und ich esse gern Brot." Amerikanisches Brot ist gesüßt. Und obendrein auch noch mit Kümmel verfeinert. Und dazu gesalzene Butter. Es gibt fast nur gesalzene Butter in den Staaten. Aber das ist eine andere Geschichte.

Also: Vor unserem ersten Florida-Urlaub haben wir im Internet recherchiert und recherchiert und recherchiert. ES MUSS DOCH EINE DEUTSCHE BÄCKEREI IN FLORIDA GEBEN, WO MAN RICHTIGES BROT BEKOMMT! Und JA. Wir sind fündig geworden. In Yalaha! Bei einer DEUTSCHEN Bäckerei in Yalaha. Dort gibt es richtiges Brot und Kuchen nach deutscher Backart. Frankenlaib, Vollkornbrot, German Rye (Roggenmischbrot), Bauernbrot, Brötchen, Bienenstich, Schokoladentorte, Apfelkuchen, Nussecken und vieles mehr. Sogar Christstollen. Yalaha, wir kommen! Das alles kann man sich sogar schicken lassen. Den Link zum Onlinshop habe ich weiter unten eingefügt.

Yalaha Country Bakery

In einem Nebenraum des Bäckereiladens, dem Deli, kann man auch etwas deftigere Kost zum dortigen Verzehr oder zur Mitnahme bekommen: Wurst, Sandwiches, Schnitzel mit Beilage oder Quiche Lorraine.

Die Yalaha Country Bakery hat ihre Pforten im April 1995 geöffnet. Es war der Traum des Deutschen Günter Herold aus Schwäbisch Hall. Er hat ein Team erstklassiger Bäcker zusammengestellt, ein Haus nach bayrisch/schwäbischem Vorbild gebaut und angefangen Brot nach alten Rezepten und in traditionellen Öfen zu backen. Die gute Qualität und der Geschmack des Brotes gepaart mit dem süddeutschen Ambiente des Anwesens haben sich sehr schnell herumgesprochen. Die Presse, Zeitungen und Illustrierte haben ebenfalls ihren Beitrag dazu geleistet, dass die Bäckerei zum Erfolg wurde und bis heute, wenn auch unter neuer Leitung, geblieben ist.

Yalaha Country Bakery

Es gibt Musik dazu!

Außer Brot und Kuchen gibt es noch mehr, wofür es sich lohnt, sich auf den Weg ins abgelegene Yalaha zu machen. Sonntags können Kinder kostenlos Ponys reiten.

Auch die Samstage haben etwas Besonderes. Der Parkplatz füllt sich nach und nach, die Luft riecht nach den Bratwürsten, die auf dem Grill brutzeln. Und auf der kleinen Bühne spielt eine Band Live Musik. Unplugged. Oder "akustische Musik", wie es dort heißt. Es ist ein Muss für die Musiker und Bands aus Florida, dort aufzutreten. Auch Entertainer aus anderen Staaten kommen dort hin. Man hört, dass die Inhaber förmlich überschwemmt werden mit Anfragen, dort auftreten zu können. Besonders beliebt sind Folk- und Bluegrass Musik. Es gibt aber auch mehrmals im Jahr Country, Cajun und Zydeco Vorstellungen. Nicht ganz so oft, aber dennoch einen festen Platz haben Big Band Sound und traditionelle deutsche Musik. Und Oldies.

Ein regelmäßiger Gast ist der Sänger Doug Spears, der sich selbst als "Florida's Native Troubadour" bezeichnet. Seine Musik enthält Elemente des zeitgenössichen Folk, Americana, Bluegrass, Ccountry und Folk Rock. Wenn sie mal reinhören wollen, hier ist der Link zu seinem Youtube-Kanal: Doug Spears

Yalaha Country Bakery

 

Und hier haben wir den Link zur Homepage der Yalaha Bakery. Dort finden Sie auch den Online Shop.

Wollen Sie mehr wissen über Yalaha? Hier ist der Link zu einem Blog von John A. Dalles

Und noch ein Link zu den Hometwon Highilights des Lake County.

Hier ein Zitat aus Talk of the Villages:

We visited Yalaha Bakery today. It is about 18 miles south of The Villages. The selection at the bakery is fantastic. There is also a deli. We sat outside on the patio and had sandwiches and beers while listening to a local Blue Grass band. It was a great way to spend a few hours. Even in this heat it was not bad being outside since our table was under an umbrella. There were many people sitting around either eating or simply listening to the music. Very nice atmosphere. For certain we will make many return visits.

 

 

 

 

Anzeige