Anzeige
Key West Shipwreck Museum, Key West Fotos

Shipwreck Treasure Museum

Key West Shipwreck Museum. Bild: TripAdvisor

Lassen Sie sich in die Zeit von 1851 zurück versetzen! Wenn sie Interesse haben, mehr über gesunkene Schiffe oder der Bergung von Schätzen zu erfahren, die diese Schiffe mit sich führten, dann sind sie im Key West's Shipwreck Historeum & Museum genau richtig. Das Geschäft mit der Bergung von Schiffen machte Key West vor über hundert Jahren zur wohlhabendsten Stadt der Vereinigten Staaten.

Anzeige

Bei der von einer Führung geleiteten Tour durch das Museum sehen Sie Gegenstände, die von authentischen Schiffswracks stammen und bekommen einen Einblick in das damalige „Bergungsgeschäft“. Außerdem hören Sie die Geschichte eines berühmten gesunkenen Schiffes, das mit Tonnen wertvollem Marmor beladen war, der für den Bau des Zollhauses in New Orleans bestimmt war.

Sie können Wrackteile des 1856 gesunkenen und 1985 wieder entdeckten Schiffes Isaac Allerton betrachten und sich eine Videopräsentation über die Branche der Bergung gesunkener Schiffe ansehen.

In einem nachgebauten Lager für geborgenes Frachtgut können Sie sich ein Bild über diese wichtige Branche machen, die einen sehr wichtigen Teil des früheren Key West ausmachte.

Der beste Teil des Museums ist der ca.20 Meter hohe Aussichtsturm, von dem aus die „Wreckers“ (so nannten sich die Leute, die die Wracks ausbeuteten) nach aufgelaufenen Schiffen Ausschau hielten. Wenn ein sinkendes Schiff entdeckt wurde, wurde eine laute Glocke geläutet. Heute haben Besucher eine super Aussicht über Key West, den Hafen und den Mallory Square.

Das Shipwreck Museum ist an der Whitehead Street Nr. 1, direkt am Mallory Square.

Besuchen Sie auch die Website des Shipwreck Museums.

Addresse: One Whitehead Street • Key West, FL 33040

 

 

 

 

Anzeige