Anzeige
Salt Lake City Fotos

Utah

Salt Lake City. Bild: TripAdvisor

Yuttahih sagten die Ute Indianer und meinten damit jemanden, der "weiter oben steht", also die Leute in den Bergen. Utah gehört zum Westen der Vereinigten Staaten. Am 4. Januar 1896 wurde der Staat in die Union aufgenommen.

Anzeige

Als die ersten Pioniere im Jahr 1847 ankamen, gehörte das Gebiet noch zu Mexico. Nach Ende des Mexikanisch-Amerikanischen Krieges von 1846 bis 1848 gelangte das Territorium am 2. Februar 1848 in den Besitz der Vereinigten Staaten.

Zwischen der US Regierung und den Mormonen, die in der Gegend lebten, kam es zu Auseinandersetzungen, weil die Mitglieder der Church of Jesus Christ of Latter day Saints (LDS Church) die Vielehe praktizierten und davon nicht abrücken wollten. Die LDS Church geriet dadurch in Misskredit und wurde als unamerikanisch und rebellisch abgestempelt. Die US Regierung schickte Truppen auf die "Utah expedition", um den damaligen Gouverneur des Utah Territoriums, Brigham Young, abzulösen und durch Alfred Cumming zu ersetzen. Der daraus resultierende Konflikt wird auch als "Utah War" bezeichnet. Dieser Konflikt verlief unblutig, verursachte jedoch sehr hohe Kosten.

Die "Pacific Railroad". Auch bekannt als " First Transcontinental Railroad" wurde am 10.- Mai 1869 bei Promontory Summit, nördlich von Salt Lake City, fertig gestellt. Damit kamen viele Leute ins Land, natürlich auch Händler und Geschäftsleute, die dort ihr Vermögen gemacht haben.

Während der 1870er und 1880er Jahre wurden Gesetze gegen Polygamie erlassen und in dem 1890 Manifesto hat die LDS Church die Polygamie verboten. Nachdem der Staat das Verbot der Polygamie auch in die Verfassung aufgenommen hatte, stand der Aufnahme in die Union nichts mehr im Wege. Offiziell wurde der Staat am 4. Januar 1896 in die Union aufgenommen und war somit der letzte Staat, der im 19. Jahrhundert beigetreten ist.

Etwa 80 Prozent der Bevölkerung des Landes leben entlang der "Wasatch Front", einer schmalen, ca. 260 Kilometer langen Gebirgskette, die sich von der Grenze zu Idaho in südlicher Richtung erstreckt. Die Wasatch Front ist ein westlicher Ausläufer der Rocky Mountains. Im Osten erheben sich die Berge der Wasatch Mountains bis über 3000 Meter. Der Mount Nero ist mit 3.620 Metern der höchste Berg.

Nach der "Utah History Encyclopedie" bedeutet Wasatch in der Sprache der Ute-Indianer soviel wie "Pass über die hohen Berge".

Die Mehrheit dieser 80 Prozent wohnt in den Gebieten um Salt Lake City. Im Gegensatz dazu sind riesige Gebiete des Staates nahezu unbewohnt.

Utah ist einer der Staaten, in dem der größte Bevölkerungsanteil einer einzigen Religionsgruppe angehört. 58 Prozent der Erwachsenen geben an, Mitglied der "Church of Jesus Christ of Latter Day Saints" (auch bekannt als die Mormon Church oder LDS Church) zu sein. Dadurch werden die Kultur und natürlich auch das tägliche Leben sehr stark geprägt.

Die wirtschaftlichen Aktivitäten des Staates Utah umfassen hauptsächlich das Transportwesen, Informations Technologie (IT) und Forschung sowie Bergbau. Tourismus und Freizeitaktivitäten in der freien Natur spielen ebenfalls eine große Rolle.

Geografische Lage

Utah erstreckt sich über drei sehr unterschiedliche geologische Regionen: den Rocky Mountains, dem Great Basin und dem Colorado Plateau. Als einer der Four Corner States grenzt Utah im Norden an Idaho, im Norden und Osten an Wyoming, an Colorado im Osten, an einem einzigen Punkt an New Mexico (am Four Corners Monument, an Arizona im Süden und Nevada im Westen. Der Staat gehört zu den drei einzigen Staaten der USA, deren Grenzen genau in Richtung der Längen- und Breitengrade verlaufen.

Touristik

Adventure. It comes with the territory.

The variety of outdoor adventures in Utah are seemingly endless—a peaceful backcountry hike, floating a midge in a blue-ribbon fishery, a round of golf in a spectacular setting, mountain biking the slickrock, skiing our champagne powder—the list goes on and on...
Utah.Travel

   
 Hauptstadt:  Salt Lake City
 Größte Metropole:  Salt Lake City
 Beiname:  Beehive State
 Motto:  Industry
   
Links: Official Web Site for the State of Utah
Utah.Travel
Wilderness Utah
   

 

 

 

 

Anzeige