Anzeige
Illinois Fotos

Illinois

Chicago Skyline. Bild: TripAdvisor

Er bzw. Sie redet normal. Wahrscheinlich ist das die französische Adaption des Wortes ilenweewa aus der Sprache der Algonkin-Indianer (Miami), die in der Gegend von Illinois lebten. Gelegentlich wird der Name aber auch auf das Volk der Illiniwek ("Stamm der Überlegenen") zurückgeführt. Diese Deutung ist jedoch umstritten.

Anzeige

Das Land wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts von Franzosen erforscht und gehörte bis zum Jahr 1763 zum französischen Imperium. Danach ging es an Großbritannien über, wobei die kleinen französischen Siedlungen jedoch weiter bestanden. Es wurden einige wenige Britische Soldaten in Illinois stationiert, aber weder britische noch amerikanische Siedler haben sich dort niedergelassen. 1778 wurde das Gebiet von Virginia beansprucht und in das Nordwest Territorium eingegliedert.

Amerikanische Siedler kamen um 1810 in das Land. Illinois ist im Jahr 1818 als 21. Staat der Union beigetreten. Chicago wurde etwa um 1830 an den Ufern des Chicago River gegründet. Bauern aus Deutschland und Schweden kamen ins Land, die fruchtbaren Böden wurden kultiviert und das zentrale Illinois entwickelte sich einer der ertragreichsten und wertvollsten Landwirtschaftsregionen der Erde.

Im 20. Jahrhundert ist Illinois zu einem der wichtigsten Staaten der USA aufgestiegen. Es ist der bevölkerungsreichste Staat des Mittleren Westens und steht an fünfter Stelle der 50 Bundesstaaten. Mit der größten Stadt Chicago im Nordosten als Verkehrsknotenpunkt am Michigansee, kleineren Industrieansiedlungen und großen, produktiven Landwirtschaftsflächen im mittleren und westlichen Illinois, sowie reichhaltigen natürlichen Reserven (Nutzholz, Kohle und Erdöl) hat der Staat eine breite wirtschaftliche Grundlage.

Geografische Lage

Im Westen bildet der Mississippi River die Grenze zu dem nordwestlich liegenden Iowa und dem im Südwesten liegenden Missouri. Der Ohio River im Südosten trennt Illinois von Kentucky. Im Osten grenzt der Staat an Indiana und im Norden an Wisconsin. Im Nordosten hat Illinois in der Mitte des Michigansees eine gemeinsame Grenze mit Michigan.

Die höchste Erhebung des Staates ist der Charles Mound (376 m), der tiefste Punkt mit 85 m ist der Zusammenfluss von Mississippi und Ohio. Wegen der eine Quadratmeile großen Sections wird das Land von quadratischen Mustern geprägt. Mit Ausnahme von überregionalen Verkehrswegen haben die Straßen zumeist einen geraden Verlauf in Nord-Süd- bzw. Ost-West-Richtung.

   
Hauptstadt: Springfield
Größte Metropole: Chicago
Beiname: Land of Lincoln
The Prairie State
Motto: State sovereignty, national union
   

 

 

 

 

Anzeige