Anzeige

Visa für unmittelbare Angehörige

Bild: Microsoft Gallery

Folgende nahe Verwandte von US-Staatsangehörigen sind einwanderungsberechtigt im Rahmen dieser Einwanderungskategorie.

Anzeige
  • Ehepartner oder minderjährige Kinder eines US-Staatsangehörigen
    Ein Einwanderungsvisum für ein Kind kann nur bearbeitet werden, wenn es KEINEN Anspruch auf US-Staatsangehörigkeit hat.
  • Eltern eines US-Staatsangehörigen
    Der US-Staatsbürger muss älter als 21 Jahre sein.
  • Stiefeltern oder -kinder eines US-Staatsangehörigen
    Das Verwandtschaftsverhältnis muss vor Erreichen des 18. Geburtstags des Kindes entstanden sein.
  • Ehepartner eines verstorbenen US-Staatsangehörigen
    Ehepartner eines US-Staatsangehörigen müssen zum Zeitpunkt des Todes des US-Staatsbürgers mindestens zwei Jahre verheiratet gewesen sein und dürfen vom US-Staatsbürger nicht offiziell getrennt gelebt haben. Das Einwanderungsgesuch muss innerhalb von zwei Jahren nach dem Tod des US-Staatsangehörigen gestellt werden.

Anmerkung: Großeltern, Tanten, Onkel, Schwiegereltern und Cousins können den Einwanderungsantrag eines Verwandten nicht unterstützen.

Quelle: Diplomatische Vertretungen der USA in Deutschland

 

 

 

 

Anzeige